Heiraten in Griechenland

Honeymoon im Heiraten in Griechenland | Flitterwochen-Ziele.de
Die landschaftliche Schönheit Griechenlands mit seinen zauberhaften von grünen Hügeln gezierten Inseln und bizarren Felsformationen, von welchen sich ein atemberaubender Blick über das Ägäische Meer eröffnet, bietet eine geradezu einladende Kulisse für Eure Traumhochzeit!

Wo ist Heiraten in Griechenland möglich?

In Griechenland können ausländische Staatsbürger am einfachsten standesamtlich heiraten. Es ist aber auch möglich, eine Trauungszeremonie an einem romantischen Ort in der Natur abzuhalten. Schöne Orte zum Heiraten gibt es auf vielen Inseln Griechenlands, beliebt sind Santorin und Kreta. Kirchliche Trauungen sind für Ausländer eher schwierig, da es kaum katholische oder evangelische Kirchen gibt.

 

Wie verläuft die Trauung?

Die Trauung wird vom Bürgermeister/Gemeindevorsitzenden oder von einem Geistlichen einer anerkannten Religionsgemeinschaft durchgeführt. Zwei Trauzeugen mit gültigen Ausweisdokumenten müssen anwesend sein. Wenn das Brautpaar kein Griechisch spricht, ist auch ein Dolmetscher erforderlich. Über die Eheschließung wird vor Ort eine Urkunde gefertigt.

 

Welche Dokumente werden für eine Hochzeit in Griechenland benötigt?

Damit die Hochzeit auch in Deutschland anerkannt wird, sind zahlreiche Dokumente notwendig:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass beider Partner (Gültigkeitsdauer mind. 6 Monate)
  • Amtlich beglaubigte Geburtsurkunden beider Partner, welche die zuständige Meldebehörde ausstellt
  • Ehefähigkeitszeugnis, das vom zuständigen Standesamt Eures Wohnsitzes ausgestellt wird
  • Sterbeurkunde – falls verwitwet
  • Scheidungsurkunde - falls ein oder beide Partner bereits verheiratet waren
  • Für alle Dokumente ist eine amtlich beglaubigte, griechische Übersetzung erforderlich. Die Übersetzung muss von vereidigten Übersetzern erfolgen. Die Beglaubigung  vergibt das griechische  Konsulat!

Da die Zuständigkeit für die Erteilung der Apostille in den Bundesländern nicht einheitlich geregelt ist, erkundigt Euch bitte beim Standesamt, welche Behörde die Apostille erteilt!

 Wann sollte man mit den Hochzeitsvorbereitungen beginnen?

Mindestens 4 bis 6 Monate vor dem Wunschtermin.
 
Wie hoch sind die Kosten für eine Heirat in Griechenland?
Je nach Art der Zeremonie sind die Kosten unterschiedlich hoch. Das Gesamtpaket inkl. aller Behördengänge und deutschsprachige Hochzeitsbegleitung vor Ort kostet ca. 1200 €. Unsere Vorortagentur berät Euch gern ausführlich und erstellt ein Komplettangebot.

Tipp:  Bei einer Trauung in einer Kirche sollte man eine Spende für die Kirche einplanen.

Unsere Länderinfos und Hotelempfehlungen findet Ihr unter Flitterwochen in Griechenland.

Individuelles Angebot für Flitterwochen von unseren Reiseexperten anfragen

Ihr möchtet Euch Eure Traumhochzeitsreise ganz individuell zusammenstellen lassen? Dabei steht für uns Beratung an erster Stelle, um die beste Reisezeit für Eure Wunschdestination zu finden und auf aktuelle Ereignisse vor Ort einzugehen, die ungetrübten Flitterwochen ggf. entgegenstehen. Daher habt bitte Verständnis, dass auf Eure Anfrage ein ANRUF Eures Reiseberaters folgt. Damit Eure Flitterwochen auch wirklich ein Traum werden!

Eure Reisewünsche:

Euer Kontakt:

Persönliche Reiseberatung
Antje

Antje

Flitterwochen-Scout

 

Unser Service

  • Wir sind die Flitterwochen-Spezialisten
  • 600+ handverlesene Empfehlungen für Honeymoon-Hotels von unseren Scouts für Euch entdeckt
  • Maßgeschneiderte Honeymoon-Angebote auf Anfrage
  • Über 10.000 Hotels weltweit buchbar
  • Wir sind ServiceQualität zertifiziert

Service Qualitat zertifiziert

Jetzt Fan werden

Flitterwochen-Ziele Facebook Fanpage