Heiraten in Spanien

Honeymoon im Heiraten in Spanien | Flitterwochen-Ziele.de
Eine Hochzeitsfeier im sonnigen Spanien mit einprägsamer Musik, temperamentvollen Tänzen und kulinarischen Spezialitäten ist sicherlich für viele Paare eine verlockende Vorstellung. Aber auch eine freie und sehr persönliche Trauungszeremonie am Strand oder auf einer Burg kann für euch als Paar ein sehr schönes und privates Ritual sein, um zueinander JA zu sagen.

Ist eine Heirat in Spanien rechtsgültig und wird sie in Deutschland anerkannt?

Standesamtlich (also rechtskräftig) kann man in Spanien nur heiraten, wenn mindestens einer der zu Vermählenden in Spanien lebt und mit erstem Wohnsitz in Spanien gemeldet ist. Eine weitere Bedingung ist, dass dieser sich innerhalb eines Jahres mindestens sechs Monate plus einen Tag im Land aufgehalten hat. Für Ausländer mit nur vorübergehendem Aufenthalt in Spanien (z. B. Touristen) ist eine rechtsgültige Eheschließung in Spanien ausgeschlossen. Jedoch kann nach der standesamtlichen Trauung in Deutschland eine kirchliche oder freie Trauung in Spanien erfolgen. Für eine kirchliche Trauung müssen beide der gleichen Konfession in der deutschen Kirche angehören.

 

Welche Behördengänge in Spanien sind notwendig?

In Spanien muss man zum Heiraten zunächst eine Genehmigung einholen. Die Bewilligung des Aufgebots nimmt drei bis vier Monate Zeit in Anspruch. Erst danach kann der Termin beim Standesamt beantragt werden. Dies muss aber auch drei Monate vor der Hochzeit geschehen.

 

Wo ist Heiraten in Spanien möglich?

Im katholischen Spanien werden in erster Linie katholische Trauungen in einer der vielen romantischen Kirchen bzw. kleinen Kapellen angeboten. Eine evangelische Trauung oder freie Zeremonie ist an vielen traumhaften Orten möglich. Wer bereits standesamtlich in Deutschland geheiratet hat, kann bei einer freien Trauung noch einmal ganz privat JA zueinander sagen. Romantisch ist es natürlich, am Strand zu heiraten, im Garten einer Finca oder auf einer Burg – ganz wie Ihr es euch erträumt.  

 

Wie verläuft die Trauung?

Wenn man auf dem Standesamt heiratet ist ein Dolmetscher Pflicht, falls einer der zu Vermählenden kein Spanisch versteht. Auf Mallorca ist eine kirchliche Trauung auch auf Deutsch möglich.
Bei einer religiösen Trauung ist ein Pfarrer der jeweiligen Religion des Paares anwesend. Die Anwesenheit eines Dolmetschers ist optional.
Eine freie Trauung kann je nach Wunsch des Paares von einem deutschsprachigen Redner oder freien Pfarrer/Theologen durchgeführt werden.

 

Welche Dokumente werden für eine Hochzeit in Spanien benötigt?

Damit die Hochzeit auch in Deutschland anerkannt wird, sind folgende Dokumente notwendig:

  • Gültiger Reisepass beider Partner sowie beglaubigte Kopie der ersten 4 Seiten
  • Internationale Geburtsurkunden beider Partner, welche die zuständige Meldebehörde ausstellt
  • Nachweis über den Wohnsitz in den letzten 2 Jahren
  • Certificado de empadronamiento² (Ehefähigkeitszeugnis) und/oder Meldebescheinigung, möglichst mit Angabe über den Familienstand, ausgestellt vom deutschen Einwohnermeldeamt des letzten deutschen Wohnortes
  • Für eine kirchliche Trauung sind von Ort zu Ort unterschiedliche Dokumente erforderlich. Es empfiehlt sich, auf die Dienste einer lokalen Hochzeitsagentur zurückzugreifen, die Euch mit ihrer jahrelangen Erfahrung behilflich sein kann.
  • Falls verwitwet oder geschieden: Sterbeurkunde bzw. Scheidungsurkunde

 

Wann sollte man mit den Hochzeitsvorbereitungen beginnen?

Mindestens 6 bis 12 Monate vor dem Wunschtermin. Für besondere Locations empfiehlt sich sogar ein Vorlauf von bis zu 2 Jahren.

 

Wie hoch sind die Kosten der Trauung?

Je nach Art der Zeremonie sind sie Kosten unterschiedlich hoch. Auf jeden Fall sollte man eine Spende für die Kirche einplanen. Ein freier Theologe ist für 400 bis 500 Euro zu buchen. Standesamtliche und/oder kirchliche Genehmigungen kosten 100 bis 500 Euro, je nach nötiger Übersetzung.

 

Hier findet Ihr alles weitere Wissenswerte zu Euren Hochzeitsreise nach Spanien.

Eure Individual-Anfrage: Plant mit uns Eure ganz besonderen Flitterwochen

Ihr möchtet Euch Eure Traumhochzeitsreise ganz individuell zusammenstellen lassen? Ob Inselhopping, Abenteuerreise oder romantische Hochzeitszeremonie am Strand - unsere spezialisierten Reiseexperten stehen Euch mit jeder Menge Urlaubsideen und Insider-Informationen zur Seite und planen jede einzelne Reise angepasst an Eure ganz persönlichen Vorstellungen und Wünsche. Füllt einfach unser Kontaktformular aus und wir melden uns dann umgehend bei Euch.

Persönliche Reiseberatung
Dinah

Dinah

Flitterwochen-Reiseberaterin

 

Unser Service

  • Umfangreiche Flitterwochen-Reisewebseite
  • Persönliche Beratung statt Call Center
  • Großes Netzwerk an Spezialreiseveranstaltern für individuelle Honeymoon-Reisen
  • BEST PREIS GARANTIE für online buchbare Flugreisen
  • Preisvergleich von über 300 Anbietern
  • Über 500 Honeymoon Hotel Empfehlungen
  • Über 10.000 Hotels weltweit buchbar
  • Wir sind ServiceQualität zertifiziert

Service Qualitat zertifiziert

Jetzt Fan werden

Flitterwochen-Ziele Facebook Fanpage